Friday, 22.09.17
home Jerichower Land Havelberger Dom Urlaubsorte in der Altmark Reiten & Wandern
Altmark - Geschichte
Geschichte Altmark
Gründung Altmark
Altmark & Napoleon
Altmark & Blütezeit
weitere Geschichten ...
Altmark - Landschaft
Colbitz Letzlinger Heide
Altmärkische Wische
Elb-Havel-Winkel
Jerichower Land
weitere Landschaften ...
Altmark - Sehenswürdigkeiten
Bockwindmühle Wanzer
Havelberger Dom
Schloß Döbbelin
Uenglinger Tor
weitere Sehenswürdigkeiten ...
Altmark - Städte
Tangermünde
Seehausen
Sandau
Kalbe
weitere Städte ...
Altmark - Freizeit
Altmärkische Wandernester
Reiten in der Altmark
Aldmark Fahrradtouren
Altmark Wassersport
Altmark Pferdewohnwagen
weiteres Freizeitangebote ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Havelberger Dom

Havelberger Dom


Der Havelberger Dom Sankt Marien befindet sich in der gleichnamigen Stadt im Nordosten der Altmark. Er war die Hauptkirche des Bistums Havelberg, das im Jahr 948 durch Otto I., König des Ostfrankenreiches, begründet wurde. Ziel des Bistums war es, die ortsansässige slawische Bevölkerung zu missionieren.



Der Dom wird als dreischiffige romanische Basilika errichtet und im Jahr 1170 geweiht. Nach einem Brand wird er ab 1279 teilweise im Stile der Gotik umgebaut. Durch die Einführung der Reformation in der Altmark wird der Havelberger Dom im Jahr 1561 zu einem evangelischen Gotteshaus. Heute gehört er zu den wichtigsten touristischen Attraktionen der Stadt.

Besonders auffällig sind heute noch die Außenwände des Kirchenschiffs, die sowohl aus Naturstein als auch aus Ziegelmauerwerk bestehen. Besonders prunkvoll ist die Innenausstattung des Doms. Dazu zählen unter anderem das historische Chorgestühl aus dem 13. Jahrhundert, zahlreiche Glasmalereien mit Kristallornamenten und der Hochaltar mit einem Gemälde, das eine Darstellung des Abendmahls zeigt.

Ein besonderes Erlebnis sind die Konzerte im Havelberger Dom. Denn der Innenraum der Kirche bietet eine einzigartige Akustik. Zu den Höhepunkten in Havelberg zählt das jährlich stattfindende Domfest. An diesem Tag verwandeln Straßenmusiker, Gaukler, Händler und Handwerker die Stadt in ein mittelalterliches Spektakel. Neben zahlreichen Konzerten werden besondere Führungen durch die historischen Bauwerke Havelbergs angeboten.
Altmark Urlaub